Laborgroßbrand

Zerstörung nach Brand
Zerstörung nach Brand

Ein technischer Defekt in einem Heizelement einer nasschemischen Anlage führte zu einem Großbrand. Auftragsgemäß sollte die Beräumung der Brandstelle überwacht werden.

 

 

Mehrere Schritte waren hier zwingend erforderlich:  Überprüfung der vorhandenen Chemikalienbehälter auf Unversehrtheit, Überprüfung der Statik, toxikologische Untersuchungen (Rußproben, etc.), Überwachung der Bergung des Gefahrguts.

 

Links zu Youtube – Videos des Brandes: Video 1 und Video 2